Herausgeber/-in Jürgen Abel
Herausgeber/-in Wolfgang Schömel

Ziegel 12
Hamburger Jahrbuch für Literatur 2010/11
600 Seiten
ca. 120 Abbildungen
Hardcover
600 Seiten
85 Farb- und s/w-Abb.
Hardcover mit Fadenheftung
Format: 13,6 x 21,9 cm
ISBN 10: 3-937904-90-5
ISBN 13: 978-3-937904-90-0
14.80 €
Oktober 2010



»Schauen Sie mal, das sind Cirruswolken, verstehen Sie, Cirruswolken. Wissen Sie denn, was das bedeutet? Das wird schön heute, kein Regen, schön, kein Regen, da kann man sich doch freuen!«
Tania Kibermanis, aus »Harry und der Wolkenmann«

Wie erzählt man in E-Mails einen spannenden Krimi? Was verrät uns ein Geschäftsbericht, der als Gedicht verfasst ist? Wie erzählt man vom kollektiven »Sichwasvormachen«, und was hat es auf sich mit dem einen Augenblick, dem perfekten Bild oder dem Mann, der im Internet auf eine »Zinn-Kaffeekanne« bietet, obwohl er nicht einmal mehr Geld für sein Frühstück hat?
Unter dem Motto »Wie was so ist« hat das Literaturjahrbuch »Hamburger Ziegel« für seine 12. Ausgabe die sich verändernden Verhältnisse in unserer Zeit ins Zentrum gerückt – ob in der kleinen Heimat St. Pauli, in südlichen Ländern oder bei der Erkundung des Nord-Süd-Gefälles. 50 Autoren, Fotografen und Bildende Künstler laden in Kurzgeschichten, Romanauszügen, Gedichten, Essays und Illustrationen zu einer so unterhaltenden wie tiefsinnigen Entdeckungsreise ein. Und natürlich gibt es dabei auch witzige Divertimenti, etwa wenn die Literatur, wie einst in Recklinghausen, einfach baden geht.

Die Autorinnen und Autoren, Fotografen und Bildenden Künstler
• Jürgen Abel • Renate Ahrens • Sven Amtsberg • Lucy Astner • Zoë Beck • Sigrid Behrens • Lucia Bic • Kristine Bilkau • Elisabeth Blöcker • Robert Cohn • Ada Dorian • Kerstin Döring • Reimer Eilers • Christoph Ernst • Peter Frankenfeld • Maria Regina Heinitz • Finn-Ole Heinrich • Jennifer Heinrich • Herbert Hindringer • Susanne Höbel • Jens Erik Hohmann • Sascha Hommer • Nina Jäckle • Rüdiger Käßner • Myriam Keil • Tania Kibermanis • Ulrich Koch • Karen Köhler • Mischa Kopmann • Sara Kühn • Frank Lähnemann • Sven Lange • Ferdinand Leopold • Beba Lindhorst • Eva Martens • Alexander Rolf Meyer • Andreas Münzner • Nicolas Nowack • Thorsten Passfeld • Matthias Politycki • Alexander Posch • Hartmut Pospiech • Lou A. Probsthayn • Maja Rettig • Charlotte Richter-Peill • Marcus Roloff • Iris Röntgen • Hendrik Rost • Wolfgang Schömel • Petra Schoenewald • Tanja Schwarz • Katrin Seddig • Wiebke Spannuth-Maginess • Udo Thomas • Charlotte Ueckert • Regula Venske • Johanna Wack • Michael Weins • Ella Carina Werner • Ben Witter


»Ein ansehnliches, ein dickes Buch ... teuer in der Herstellung, aber nicht im Buchladen. 600 Seiten Hardcover gefüllt mit Erzählungen, Gedichten, frechen Stories, mit Comics und bildender Kunst.«
NDR 90,3

»Und noch einmal: Loben Sie die Herausgeber des ›Ziegels‹. Ich lese darin inzwischen brav einen Beitrag nach dem anderen und bin mindestens von jedem zweiten angetan bis begeistert. Es wir kaum eine zweite Anthologie dieser Art geben im deutschsprachigen Raum, die auf vergleichbar hohem literarischem Niveau daherkommt. Zum Teil herausragend!«
Matthias Zschokke, Schweizer Schriftsteller und Filmemacher

»Die Anthologie ... die einen brillianten Querschnitt durch das aktuelle literarische Treiben der Stadt bietet.«
Stadtlicht, Magazin für Hamburg

drucken